Samstag, 31. Oktober 2009

Kann Verdrängung auf Dauer funktionieren?

Kommentare:

vr hat gesagt…

Meine Gegenfrage wäre: Woher wissen wir, ob das, was wir verdrängen, sich nicht über die Jahre auch ohne unser bewusstes Zutun verändert?

LaMadame hat gesagt…

Meinst du in dem Sinne, dass ohnehin jede Erinnerung produziert ist, unabhängig von der 'damaligen Realität'? Und dass Verdrängung daran nichts ändert? Oder dass das Verdrängte demselben Mechanismus unterliegt wie Erinnerung?