Mittwoch, 18. Februar 2009

Deshalb also. Extensions! Ein Skandal erschüttert Deutschland. Die neue Miss Germany hat sich künstlich die Haare verlängern lassen! Mir ist noch nicht ganz klar, wo genau das Problem liegt: dass die Lady ohne die rangeknüpfte Mähne nicht gewonnen hätte (weil Mädchen ja lange Haare haben sollen, war schon immer so, hah). Oder dass sie wissentlich - arglistig! -  getäuscht hat. Denn das ist ja schon was anderes als Wimperntusche mit Verlängerungspartikeln, jahrelanges Fitnesstraining, kompaktdeckendes Makeup, Cellulite-Paste oder eine Mahagoni-Tönung - alles im Spektrum der femininen Natürlichkeit. Aber Extensions! Die gehören doch gar nicht zu ihr, für die bräuchte man fast nen eigenen Wettbewerb. Seit Britney Spears haftet den Strähnen auch noch der Ruf des White Trash an. (Aber das ist mit Miss Germany ja nicht wirklich anders.)


Meine Nachbarin aus der Karibik hat jetzt auch Extensions. Sogar in einem anderen, röteren Farbton. Ihr Kommentar: "I have paid for them. So they are MINE."

Kommentare:

kacakkova hat gesagt…

wo ist herr züccadciye?er ist tod oder was?...

LaMadame hat gesagt…

Not my business :)